aussenanlagen hawe | dorfen
produktionshale | oberbayern | märz 2006
entwurf | wolfgang wagenhäuser
 

Die Firma HAWE stellt verschiedenste Pumpenprodukte für den industriellen und gewerblichen Bereich her. Wesentliche Firmensitze bestehen in München und Freising. Auf ca. 13.000 m² Fläche wurde in den Jahren 2005/2006 ein weiterer Neubau in Dorfen errichtet.
 
Bei einer Gebäudefläche von ca. 6.000 m² verblieben Freiflächen von ca. 7.000 m², welche überwiegend als reine Funktionsflächen (Parkplätze, Lagerflächen, etc.) angedacht waren.
 
Aufgrund der topographischen Verhältnisse mußte ein Gländesprung von ca. 2,0 m mittels Gabionenmauer bewältigt werden. An dieser Leitlinie wurden die gesamten Außenanlagen „angehängt“. Neben den notwendigen Stellplätzen, welche durch verschiedene Pflanzenfelder im Bereich des Haupteingangs gegliedert sind, konnten gestalterisch hochwertige Zonen im Westen des Gebäudes geschaffen werden. Dort entstanden ein Holzdeck mit ca. 200 m² Fläche, ein großes Wasserbecken, Rieselfelder, eine Säulenpappelreihe und ein Pflanzenteppich als Codierungsstreifen. Dieser Bereich, der ursprünglich als künftige gebäudliche Erweiterungfläche und temporäre Lagerfläche angedacht war, wird nunmehr als Pausen- und Aufenthaltsbereich von mehr als 100 Mitarbeitern genutzt.
 
 
 plan pdf [379 kB] -  fotos pdf [477 kB]



Dipl. Ing. Wolfgang Wagenhäuser
Landschaftsarchitekt BDLA
Hauptstraße 60
84513 Töging am Inn
Tel.: 08631 - 95533
Fax: 08631 - 928812
E-Mail: wolfgang.wagenhaeuser@t-online.de






startseite | projekte | impressum